Das qualitative Vertriebswachstum

Bei meinen Kundenbesuchen spreche ich gerne mit dem Management über das Wachstum im Vertrieb. Meist kommt sehr schnell von den Ansprechpartnern die folgende Aussage.
Um ein Wachstum im Vertrieb zu implementieren, leiten wir kurzfristig unterschiedliche Vertriebsmaßnahmen ein, damit der Vertrieb auf den Level des Wachstums zurückkehrt.
Hier einmal die Maßnahmen, die mir am ersten und häufigsten zu dem Thema genannt werden.

  • Erhöhen der Schlagzahl im Vertrieb
  • Mehr Neukunden generieren
  • Das Sortiment erweitern
  • Das Vertriebsgebiet verkleinern
  • Den Außendienst besser kontrollieren
  • weitere Außendienstmitarbeiter einstellen
  • Eine CRM Lösung einführen
  • Online Marketing einführen
  • usw.

Die Liste könnte ich immer weiterführen und es gibt immer wieder neue Ideen die eingeführt oder implementiert werden können.
Die Erfahrung zeigt mir, dass diese Maßnahmen, zur Herstellung des Wachstums, immer einzeln oder in einer großen Anzahl durchgeführt wird. Diese werden wie eine Steuerung und punktuell eingeführt.
Es gibt, kaum eine Rückmeldung womit eine Reglung der Maßnahme durchgeführt werden kann.
Das Ergebnis ist, dass sich das Wachstum nach kurzer Zeit sich wieder einstellt und eine neue Maßnahme eingeleitet werden muss.

Wie erlangen wir eine Kontinuität im Vertrieb?

Meine Erfahrung ist, das die drei Bereiche, Kultur, Organisation und Konzepte in die Prozessveränderung einbezogen werden muß, um ein langfristiges qualitatives Vertriebswachstum zu erlangen.

Schauen wir uns mal die einzelnen Bereiche an.

Die Kultur im Unternehmen und dem Vertrieb.

Die Hauptaspekte sind hier, die Ausrichtung des Unternehmens, der Umgang mit Mitarbeitern und Kunden bzw Lieferanten, die Führung von Menschen und das Arbeitsumfeld.

Die Organisation von Unternehmen und Vertrieb.

Die wichtigsten Organe sind hier, der Organisationsaufbau, die Hierarchie, die Kommunikationsebenen, die Prozessstrukturen und die Vertriebsmethodik sowie das Controlling.

Die Unternehmens- und Vertriebskonzepte.

Bei den Konzepten werden die Softwarelösungen, die Hardwarestrukturen, die Managementsysteme wie Berichtswesen und der Datenschutz benannt.

Beim Lesen haben Sie bestimmt sich gedacht, dass bei Ihnen im Unternehmen oder den Bereich wo Sie zuständig sind, eine andere Ansicht bzw. Definition zu dem genannten Bereichen gibt.
Jedes Unternehmen hat seine eigene Ausrichtung und somit eine andere Abgrenzung bei den Bereichen, weil jedes Unternehmen anders ist. Das zeigt, dass jedes Unternehmen ein individuelles Unternehmen ist und auch sein soll.

Was ist ein qualitatives Vertriebswachstum Konzept?

Ein qualitatives Vertriebswachstum Konzept betrachtet alle drei Bereiche und definiert als Erstes die Abhängigkeiten und die Abgrenzung zwischen den einzelnen Bereichskomponenten. Mit dieser Maßnahme werden die Störfaktoren sichtbar und können so angegangen werden. Die Qualität des Konzeptes liegt darin, dass eine Änderung immer auf die Abhängigkeit und Abgrenzung der Bereiche kontrolliert wird. Die Bereiche werden hier kontinuierlich in regelmäßigen Abständen auf das qualitative Vertriebswachstum betrachtet.

Wie ist das, bei Ihnen im Unternehmen?

Merken Sie auch, dass Sie einige Störfaktoren haben und diese gerne reglementieren möchten?
Brauchen Sie eine Ressource die Ihnen einen anderen Blickwinkel gibt?

Nutzen Sie unsere Erfahrung und den externen Blickwinkel auf Ihr Unternehmen.
Sprechen Sie uns an, hierzu bieten wir interessierten ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch an.
Tel:+49 2933 82 965 10

Wir möchte Unternehmen helfen Ihre Ergebnisse im Vertrieb zu erreichen.